Community Colleges Myanmar: Chancen für Minderheiten

Myanmar ist ein junges Land: Die Hälfte der Bevölkerung ist unter 30 Jahre alt. Damit Jugendliche aus benachteiligten Gemeinschaften Bildung und Arbeit finden, bauen Jesuiten ein Netzwerk an Colleges auf Weiterlesen

Klimaschutz weltweit

Klima, biologische Vielfalt, Beschaffenheit der Böden und Meere: Unser Verhalten entscheidet über unsere Lebensgrundlagen. In Amazonien, Sambia, Kambodscha und Indien kämpfen wir für ihren Erhalt und finden mit unseren Partnern Wege aus Armut und Landflucht Weiterlesen

Corona-Hilfe weltweit

Peru, Venezuela, Indien, Simbabwe, Kenia, Syrien, Libanon, Afghanistan – Bitten um Projektförderung erreichen uns momentan täglich. Um weiterhin helfen zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Die Krise ist weltumspannend, aber unser Netz der Solidarität auch Weiterlesen

25.11.2020 Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Die starken Frauen von Nord-Kivu

Geflüchtete Frauen sind weltweit besonders gefährdet und brauchen besonderen Schutz: In Nord-Kivu, im Osten der Demokratischen Republik Kongo, hilft der Flücht­lings­dienst der Jesuiten (JRS) vertriebenen Frauen mit Bildungsangeboten, ihre Lebenssituation zu verbessern und sich selbst zu versorgen. Neue Einkommensquellen schützen sie vor sexueller Gewalt

Mehr

24.11.2020 Freiwilligendienst

Indien im Herzen

Jesuit Volunteers bleiben Jesuit Volunteers, auch nach ihrem Einsatz: Mit Kreativität und Engagement unterstützen die Rückkehrerinnen Hannah und Samira Projekte weltweit: „ihre“ Schule für marginalisierte Kinder in Südindien und Hilfsaktionen für nach Europa geflüchtete Kinder

Mehr

19.11.2020 Klimakrise

Die Zeit wird knapp!

Nach der Verschiebung des Klimagipfels (COP26) in Glasgow appellieren Jesuiten in Afrika und Europa in Brandbriefen an die EU und Großbritannien: Verantwortung übernehmen im Kampf gegen den Klima­wandel!

Mehr

19.11.2020 Kenia und Simbabwe

Spieloase statt Müllstraße

Viele Weltregionen sind mit großen Herausforderungen in Umwelt und Hygiene konfrontiert. Die österreichischen Recycling-Experten von REDWAVE investieren mit einem Leuchtturmprojekt in die Zukunft Afrikas

Mehr

17.11.2020 Libanon

Nach der Explosion

Die Katastrophe von Beirut hat Menschen, Wirtschaft und Politik des Libanon in eine schwere Krise gestürzt. Libanesische Jesuiten und ihre Teams spannen ein Netz der Solidarität

Mehr

13.11.2020 Kampagne „Trotzdem dankbar!“

„Dankbarkeit ist die Quelle alles Guten...“

...sagte Ignatius von Loyola, Gründer des Jesuiten­ordens. Mit der Kampagne „Trotzdem dankbar!“ geben Jesuiten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mitten in der zweiten Welle der Corona-Pandemie gemeinsam mit vielen anderen Menschen eine Antwort auf die Krisenstimmung. Auch unsere Partner weltweit und Begünstigte unserer Projekte sagen „Danke!“ – gerade jetzt!

Mehr

11.11.2020 Katastrophenhilfe

Hurricane Eta verwüstet Guatemala

Mit einer Windgeschwindigkeit von bis zu 230 km/h machte Hurricane Eta vergangene Woche in Mittelamerika ganze Landstriche dem Erdboden gleich. Am schlimmsten betroffen ist Guatemala. Mindestens 50 Menschen kamen dort nach offiziellen Angaben bei Überschwemmungen und Erdrutschen ums Leben. Über das Xavier Network unterstützen wir das Hilfsprogramm des Bildungswerks Fe y Alegría

Mehr

10.11.2020 Simbabwe

Das Land besitzt die Menschen, nicht die Menschen das Land

Die Weisheit des Shona-Sprichworts steht im Kontrast zu wechselvollen Geschichte von Simbabwe, einem Land, das exemplarisch steht für koloniales Leid und den steinigen Weg zu Frieden und Gerechtigkeit. Auch im 40. Jahr seiner Un­ab­hängig­keit ist das Land gebeutelt von Armut, politischer Unsicherheit und sozialen Spannungen. Die Jesuitenpatres Dieter Scholz, Lorenz v. Walter und Karl Herrmann sind Zeugen der schmerzvollen Geschichte des Landes und berichten über Leben und Glaube im tiefen Süden Afrikas 

Mehr

10.11.2020 Jesuiten-Flüchtlingsdienst (JRS)

40 Jahre Dienst am Menschen

Auch in seinem Jubiläumsjahr sind die Teams des Jesuiten-Flücht­lings­diensts (JRS) weltweit mit immer neuen, wachsenden Herausforderungen konfrontiert. Da die Corona-Pandemie für einen Festakt keinen Raum lässt, lädt die JRS-Zentrale in Rom am Samstag, 14. November, zu einer virtuellen Feierstunde und überträgt auch die Jubiläumsmesse via Live-Stream

Mehr

06.11.2020 Indien

Ein neues Kirchdach für Kalahardaya

Ein schweres Jahr für Saju George SJ, Tänzer, Sozialarbeiter und Jesuitenpater aus der Nähe von Kalkutta: Im Juni hatte Tropenzyklon Amphan Pater Sajus Ashram Kalahardaya mitsamt der Kapelle schwer beschädigt. Die Corona-Pandemie und der Lockdown verzögerten die Reparaturarbeiten: Saju und sein Team sind bis täglich beschäftigt, die Armen der Region mit Lebensmitteln zu versorgen. Jetzt berichtet Saju von ersten Fortschritten in Kalahardaya

Mehr

Ihre Spende hilft!

Online-Spende

  • Bank: Liga Bank
  • IBAN: DE61 7509 0300 0005 1155 82
  • BIC: GENO DEF1 M05

Rechenschaftsbericht

In unserem aktuellen Rechen­schafts­bericht erfahren Sie mehr über uns und unsere Arbeit.

CO2-Rechner

Flüge kompensieren – Klima schützen – Armut mindern!

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

Jesuitenmission
Verwendungszweck:
X20010 freie Spende

Bank: Liga Bank
IBAN:DE61 7509 0300 0005 1155 82
BIC:GENO DEF1 M05