Loyola Zentren Kuba: Alle sind willkommen!

Wirtschaftskrise, Währungsreform, Corona: Kuba steckt in der Krise. Die Loyola Zentren der Jesuiten bieten eine Alternative zum sturen „Weiter so“ des Regimes und den gewaltsamen Gegenprotesten: inklusiv, unideologisch und pragmatisch. Gerade während der Pandemie wird der große Stellenwert ihrer Arbeit deutlich Weiterlesen

Corona-Hilfe Indien

Die Not in Indien ist größer denn je. Medizinische Ausrüstung, Hygieneartikel, Grundnahrungsmittel, Begleitung von besonders gefährdeten Familien: Unsere Projektpartner:innen erreichen die Ärmsten in verschiedenen Landesregionen Weiterlesen

22.09.2021 ESIL Mosambik

Philosophie und Fostwirtschaft: Als Lehrer nach Mosambik

Bernhard Stadler lebt in Frankfurt und arbeitet als Berufschullehrer. Derzeit aber verbringt er ein Sabbatjahr in Mosambik – als Lehrer an der Loyola-Sekundarschule (ESIL), einem Leuchtturmprojekt der Jesuiten in Tete, einer abgelegenen Region im Nordwesten des Landes. In seinem Blog lässt uns Bernhard an seinem Freiwilligendienst teilhaben, der alles ist, nur keine Auszeit

Mehr

weltweitonline am 23.09.2021 (18 Uhr)

Myanmar: Land am Scheideweg

Myanmars Bevölkerung ist nach dem Februar-Coup im Würgegriff eines entfesselten Militärs, das Parlament entmachtet. Steuert das Land zu auf einen Bürgerkrieg oder kann sich die junge Generation mit ihrem Wunsch nach Frieden und Demokratie behaupten? Wir laden ein zu einem Online-Infoabend mit Myanmar-Experte Thomas Wolf

Mehr

16.09.2021 Klimakrise

Stellt euer Handeln um!

Jesuitenprovinzial Bernhard Bürgler SJ unterstützt die Forderungen der Bewegung Christians for Future an die deutschen Kirchenleitungen: Nächstenliebe und Bewahrung der Schöpfung müssen im Auge der Klimakrise zum Leitmotiv werden. In der aktuellen Folge des weltweit-Podcast legt Dr. Jörg Alt SJ die unbedingte Dringlichkeit des Kampfes gegen die Klimakrise dar 

Mehr

15.09.2021 Watershed-Programm

Pater Hermann Bacher SJ verstorben

Jesuitenpater Hermann Bacher SJ, ein Pionier der modernen Entwicklungszusammenarbeit mit Indien, ist am 14. September im Pflegeheim St. Franziskus in Menzingen verstorben. Er war in seinem 97. Lebensjahr und hätte zwei Tage später sein 75-jähriges Ordensjubiläum gefeiert

Mehr

14.09.2021 Offener Brief an die Deutsche Bischofskonferenz

Corona-Impfpatente aussetzen: Helft, den Widerstand zu brechen!

Katholische Organisationen und Hilfswerke haben an die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) appelliert, auf die Bundesregierung einzuwirken, damit diese die vorübergehende Freigabe von Patenten an Impfstoffen und Medikamenten gegen COVID-19 nicht weiter blockiert

Mehr

13.09.2021 Sambia

Müll als Ressource

500 Kilogramm Plastik pro Woche werden im Recyclingprojekt von Kasisi am Rande der sambischen Hauptstadt Lusaka aufbereitet: P. Claus Recktenwald SJ über die Kunst der Wertschöpfung aus Abfall

Mehr

08.09.2021 Ökumenische Zachäus-Kampagne

Steuergerechtigkeit jetzt!

Mit der Zachäus-Kampagne setzen wir uns gemeinsam mit zahlreichen Partnerorganisationen aus Kirchen und Zivilgesellschaft für soziale und ökologische Steuergerechtigkeit ein und rufen die Gemeinden auf, selbst politisch aktiv zu werden. Am 4. Oktober laden wir ein zur digitalen Auftaktveranstaltung

Mehr

07.09.2021 Freiwilligendienst

Schließt Freundschaften!

Nach einer einjährigen Pause freuen wir uns über fünf Jesuit Volunteers aus ganz Deutschland und neue Partnerprojekte. Da die pandemische Lage weltweit weiterhin recht unstabil ist, senden wir unsere JVs ausschließlich in europäische Einsatzstellen: Lettland, Bosnien Herzegowina, Bulgarien, Griechenland und in den Kosovo

Mehr

07.09.2021 Sozial-ökologische Transformation

Schützen und stärken, was uns gut tut

Zufrieden sein statt reich. Das Sein über das Haben stellen. Ein Leben im Einklang mit der Schöpfung führen ohne Raubbau an Umwelt und Mensch. Neue Formen der Gemeinschaft finden. Missionsprokurator Klaus Väthröder SJ skizziert Schritte hin zu einer gerechteren und nachhaltigeren Gesellschaft – und was wir dabei vom Globalen Süden lernen können

Mehr

03.09.2021 Kolumbien

Perspektiven schaffen für die Kinder von Cali!

Bandenkriege, Polizeigewalt, Armut, Hunger: Massenproteste gegen die herrschenden Zustände haben in den vergangenen Monaten das Leben in Kolumbien lahmgelegt. Wir bitten die Freundinnen und Freunde unserer Bildungsprojekte in Cali um Unterstützung: Ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist wichtiger denn je!

Mehr

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

Jesuitenmission
Verwendungszweck:
X20010 freie Spende

Bank: Liga Bank
IBAN:DE61 7509 0300 0005 1155 82
BIC:GENO DEF1 M05