Community Colleges Myanmar: Chancen für Minderheiten

Myanmar ist ein junges Land: Die Hälfte der Bevölkerung ist unter 30 Jahre alt. Damit Jugendliche aus benachteiligten Gemeinschaften Bildung und Arbeit finden, bauen Jesuiten ein Netzwerk an Colleges auf Weiterlesen

Klimaschutz weltweit

Klima, biologische Vielfalt, Beschaffenheit der Böden und Meere: Unser Verhalten entscheidet über unsere Lebensgrundlagen. In Amazonien, Sambia, Kambodscha und Indien kämpfen wir für ihren Erhalt und finden mit unseren Partnern Wege aus Armut und Landflucht Weiterlesen

Corona-Hilfe weltweit

Peru, Venezuela, Indien, Simbabwe, Kenia, Syrien, Libanon, Afghanistan – Bitten um Projektförderung erreichen uns momentan täglich. Um weiterhin helfen zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Die Krise ist weltumspannend, aber unser Netz der Solidarität auch Weiterlesen

25.01.2021 Bethlehem

Helfen wir dem Caritas Baby Hospital durch die Corona-Krise!

Mit etwa 50.000 Behandlungen im Jahr ist das Caritas Baby Hospital in Bethlehem das einzige, ausschließlich auf Kinderheilkunde spezialisierte Krankenhaus in den Palästinensischen Autonomiegebieten. Ohne nach religiöser, nationaler und sozialer Herkunft zu fragen, wird an diesem Ort jedem Kind geholfen. Das Caritas Baby Hospital braucht jetzt unsere Unterstützung, um trotz der Corona-Krise die medizinische Versorgung aufrechterhalten zu können

Mehr

21.01.2021 Indien

Jesu Ashram: seit einem Monat coronafrei!

Im vergangenen Jahr wurde die Arbeit im „Jesu Ashram“, Spital für Arme in Siliguri im äußersten Nordosten Indiens, massiv durch einen Ausbruch der COVID-Pandemie beeinträchtigt: Nun ist es fast vier Wochen her, dass die letzten Corona- PatientInnen entlassen wurden. Gute Nachrichten gibt es auch für den Abschlussjahrgang der Krankenpflege-Azubis

Mehr

18.01.2021 Indonesien

Karl Theodor Wolf SJ: Ein Abenteurer Gottes kehrt nach Hause

Er sah einen Schwarzweißfilm über Franx Xaver und las ein Buch „Priester – Forscher – Pioniere“, und wusste schon in der Grundschule, dass er als Missionar nach Asien gehen möchte. Nach fünf Jahrzehnten als Jesuit im Dienste der Menschen von Java/Indonesien ist Karl Theodor Wolf SJ am Sonntag in Girisonta gestorben, zwei Wochen nach seinem 76. Geburtstag

Mehr

13.01.2021 Indien

Seit 100 Tagen inhaftiert: Jetzt aktiv werden für Pater Swamy!

Am 8. Oktober 2020 wurde Stan Swamy SJ, ein 83-jähriger indischer Jesuitenpater, unter konstruierten Vorwürfen wegen angeblicher „staatsfeindlicher Aktivitäten“ verhaftet. Am Donnerstag, 14. Januar, werden es 100 Tage sein, die der an Parkinson erkrankte Pater Swamy im Gefängnis verbracht hat. Für seine Freilassung und die von 15 Mitangeklagten – allesamt bedeutende Menschenrechtsaktivisten – wenden sich die Jesuiten mit einer Petition an die Vereinten Nationen und laden ein zur digitalen Gebetswache mit Jesuitengeneral Arturo Sosa SJ

Mehr

11.01.2021 Freiwilligendienst 2021

Jesuit Volunteers: Ein Jahr anders leben!

Du möchtest dich aktiv für eine nachhaltige und gerechtere Welt einsetzen? Du interessierst dich für einen internationalen Freiwilligendienst ab Sommer 2021? Unser JV-Team lädt dich am 18. Januar herzlich zu einem Online-Infoabend mit ehemaligen Freiwilligen ein! 

Mehr

11.01.2021 Kambodscha

Für die Zeit nach der Krise: Bildung gibt Hoffnung

Wissenschaftliche Projekte, interdisziplinäres Lernen in den Dörfern und Geschichtenerzählen: Innovative Unterrichtsmodelle für alle Jahrgangsstufen waren die Antwort der Xavier Jesuit School (XJS) auf den Corona-Lockdown in Kambodscha. Trotz aller Herausforderungen ist für Schuldirektor Jinhyuk Park SJ die schwierige Situation „eine neue Chance“

Mehr

11.01.2021 Afrika

Auf Corona folgen Armut und Gewalt

Steigende Gewalt gegen Frauen und Mädchen, schwindende Bildungsangebote, mehr Hunger und Arbeitslosigkeit: Die sozialen, wirtschaftlichen und gesundheitlichen Folgen der Pandemie auf dem afrikanischen Kontinent sind gravierend, mahnt Charles Chilufya, Leiter des Büros für Gerechtigkeit und Ökologie der Jesuitenkonferenz von Afrika und Madagaskar (JCAM)

Mehr

21.12.2020 Simbabwe

Die Weihnachtsbotschaft von Emerald Hill

Emerald Hill beherbergt ein Waisenhaus und eine Schule für Gehörlose, etwa sieben Kilometer außerhalb von Harare, der Hauptstadt von Simbabwe. Kinder, Jugendliche und Mitarbeiter von Emerald Hill haben für uns die Weihnachtsgeschichte gemalt, die Leiterin, Schwester Gabriele Flender, beschreibt, was es für Kinder in Simbabwe bedeutet, „verloren“ zu sein, aber auch, wie es gelingt, ihnen Geborgenheit zu schenken

Mehr

18.12.2020 JRS Uganda

Mit Zuversicht durch die beunruhigende Zeit

Nach einem strengen Lockdown in Uganda hat sich im Herbst auch das Leben in den Flüchtlingslagern etwas normalisiert. Die Teams der Jesuiten-Flücht­lings­diensts (JRS) sind aber weiter mit großen Herausforderungen konfrontiert: Die Armut ist größer geworden, Bildungsarbeit weiter nur einschränkt möglich, die angespannte Lage führt zu Konflikten. Doch 2020 „hat uns nicht nur viele Grenzen aufgezeigt, sondern auch ganz Neues ermöglicht“, schreibt JRS-Landesdirektor Frido Pflüger

Mehr

17.12.2020 eBook-Download

Autobiografie von Oskar Wermter SJ: Eine afrikanische Perspektive

Im 40. Jahr der Un­ab­hängig­keit Simbabwes und ein Jahr vor seinem 50-jährigen Jubiläum als Priester nimmt Jesuitenpater Oskar Wermter die Leser mit auf eine ganz persönliche Reise durch die Geschichte des 20. Jahrhunderts in Deutschland und Afrika: augenöffnend, selbstkritisch, manchmal kontrovers, immer unterhaltsam und getragen von der Liebe zu den Menschen, einem unerschütterlichen Glauben und der Hoffnung auf Gerechtigkeit und Fortschritt

Mehr

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

Jesuitenmission
Verwendungszweck:
X20010 freie Spende

Bank: Liga Bank
IBAN:DE61 7509 0300 0005 1155 82
BIC:GENO DEF1 M05