Medien & Materialien

Das Radio bringt den beiden guatemaltekischen Frauen Schulbildung in ihr entlegenes Dorf. Über unsere Medien – vor allem über unser vierteljährlich erscheinendes Magazin „weltweit“ – bieten wir Ihnen einen direkten Draht zum Alltagsleben unserer Projektpartner in aller Welt.

Einige Themen aus der Sommer-Ausgabe:

Eine Schule der Freundschaft
Im Loyola-Gymnasium in Prizren/Kosovo schlägt ein neues Sozialprojekt Brücken zu den Bewohnern im nahegelegenen Roma-Viertel

Ein Land im Chaos
Die Krise in Venezuela nimmt immer dramatischere Züge an. Lisbeth Mora, Mitarbeiterin der Jesuiten im sozialen Bereich, über den Zusammenbruch des Alltags

Beraten und entscheiden
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser – nach diesem Prinzip arbeitet seit 1975 der Beirat der Jesuitenmission

Ein Jahr für Weltbegeisterte
Freiwilligeneinsätze in Partnerprojekten rund um den Globus: Jesuit Volunteers helfen ein Jahr mit und teilen das Leben der Menschen vor Ort

Einige Themen aus der Oster-Ausgabe:

Das verlorene Paradies
Vor 250 Jahren wurden die Jesuiten aus Lateinamerika vertrieben. Unvegesslich bleibt das Erbe ihrer Reduktionen

Kirchweihe in Maheshpur
Die Teegärtner in der östlichen Tiefebene Nepals leben am Existenzminimum – Hoffnung schöpfen sie aus ihrem Glauben

Hoffnung auf eine gute Ernte
Endlich gute Nachrichten aus Simbabwe: Nach der Dürre macht sich Optimismus breit

Sonidos de la Tierra – Klänge der Erde
Das einmalige Musikprojekt um Maestro Luis Szarán tourt im Sommer durch Deutschland

Einige Themen aus der Weihnachts-Ausgabe:

Fe y Alegría im Tschad
Jesuitisches Schulwerk kommt von Lateinamerika nach Afrika: eine einmalige Süd-Süd-Kooperation

„Padre Arturo“: humorvoll und kompetent
Ein Venezolaner ist neuer Generaloberer der Jesuiten. P. Klaus Väthröder SJ stellt ihn vor

JWL: Onlinestudium für Krisengebiete
Neue Ideen und Visionen für das jesuitische Programm, das Hochschulbildung zu Flüchtlingen und Benachteiligten bringt

Fürsprecher im Himmel?
Ein Besuch bei den „Kindern von Cali“ in Kolumbien

weltweit Herbst 2016

Einige Themen aus der Herbst-Ausgabe:

Cuba libre?
Missionsprokurator Klaus Väthröder SJ war sechs Wochen in Cienfuegos

Der Funke springt über
Vor dem Weltjugendtag kam eine Gruppe aus Afrika zu Besuch

Die Aleppo Family
Ein Treffen in München mit ehemaligen JRS-Freiwilligen aus Syrien

Mercy in Motion macht Schule
Unsere Schulheft-Aktion für Flüchtlinge nimmmt Fahrt auf

weltweit Sommer 2016

Einige Themen aus der Sommer-Ausgabe:

Leid und Hoffnung im Container
Ein Besuch bei geflüchteten Familien im Nordirak

Mercy in Motion
Die Bildungsinitiative des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes

Hunger in Simbabwe
Durch Ernteausfall und Misswirtschaft leiden die Menschen

Rechenschaftsbericht
Arbeit und Ergebnisse des letzten Jahres

weltweit Ostern 2016

Einige Themen aus der Oster-Ausgabe:

Pfarrer in Beira
Heribert Fernando Müller SJ schildert seinen Alltag in Mosambik

Alltag im Wahnsinn
Ein Bericht von Ghassan Sahoui SJ aus Aleppo

Alternativlos
Stefan Hengst SJ über die Flüchtlingsarbeit im Libanon

Missionare im Gespräch
Eine Filmporträtreihe gibt Einblicke in ihr Leben und Denken

weltweit Weihnachten 2015

Einige Themen aus der Weihnachts-Ausgabe:

Licht der Bildung
In Kambodscha sind die Schatten der Vergangenheit noch zu spüren

Weihnachtskunst
Bilder und Fotos zur Schöpfung mit Texten von Joe Übelmesser SJ

Wir kommen, wohin wir schauen
Eine Reflexion zur Flüchtlingskrise von Felix Polten SJ

Mission possible
Als Freiwillige ein Jahr die Welt verbessern

weltweit Herbst 2015

Einige Themen aus der Herbst-Ausgabe:

Im Herzen Afrikas 
Hans Tschiggerl SJ und Toni Kurmann SJ berichten aus Zentralafrika

„Gerettet haben mich Gebete” 
Alexis Premkumar SJ war acht Monate in Afghanistan entführt

„Das Leben ist stärker“ 
Interview mit P. Peter Balleis SJ über seine Zeit als JRS-Direktor

Erschüttert, aber nicht zerschmettert 
Ein Projektbesuch in Nepal nach dem Erdbeben vom 25. April

weltweit Sommer 2015

Einige Themen aus der Sommer-Ausgabe:

Der Tee brachte das Elend
Georg Soreng SJ setzt sich für die Adivasi in Assam ein

Willkommen in Aldeia!
Dorothea Schulz schreibt über ihren Einsatz in der Amazonasregion

Tränen in der Baubude
Klaus Väthröder SJ berichtet über Erfahrungen auf den Philippinen

Rechenschaftsbericht
Arbeit und Ergebnisse des letzten Jahres

weltweit Ostern 2015

Einige Themen aus der Oster-Ausgabe:

Mit Leidenschaft leben
Ordensleute im Einsatz für den Frieden im Südsudan

An den Rändern verwurzelt
Ein Kommentar von Pirmin Spiegel, Hauptgeschäftsführer von Misereor

Verlorenes Vertrauen
Begegnungen und Eindrücke einer Projektreise in den Nordirak

Ist das der Islam?
Felix Körner SJ plädiert für mehr Geschichtskenntnis statt Parolen

weltweit Weihnachten 2014

Einige Themen aus der Weihnachts-Ausgabe:

Eine Familie mit 90 Kindern
Leben und Alltag im simbabwischen Kinderdorf Makumbi

Verlorene Heimat
Ein Bilderzyklus des syrischen Künstlers Farid Georges

Die Hoffnung sehen
Neue Projekte für Flüchtlinge im Nordirak

Der tanzende Jesuit
 Saju George SJ hat ein Zentrum für Kultur gegründet

weltweit Herbst 2014

Einige Themen aus der Herbst-Ausgabe:

Der Geist der Liebe
Die Arbeit der Gefängnisseelsorge in Thailand

Was tut ein Missionar?
Eine Antwort aus der Türkei von Stefan Hengst SJ

Vorfreude auf Mweso
Felix Polten SJ wird kongolesische Flüchtlinge begleiten

Weite Wege und kalte Winter
Stephan Lipke SJ fühlt sich in Russland zu Hause 

weltweit Sommer 2014

Einige Themen aus der Sommer-Ausgabe:

Studieren im Flüchtlingslager
Eine jesuitische Initiative bringt die Universität zu Menschen am Rand

Brennpunkt Syrien
Seit drei Jahren leiden die Menschen unter Krieg und Gewalt

„Geht und entzündet alles!“
Ein Blick auf 200 Jahre weltweite Jesuitenmission

Rechenschaftsbericht
Arbeit und Ergebnisse des letzten Jahres

weltweit Ostern 2014

Einige Themen aus der Oster-Ausgabe:

Schönheit trotz Zerstörung
Das Leben auf der philippinische Insel Culion nach dem Taifun

Rupert Mayer in Magondi
Eine Missionsstation in Simbabwe feiert goldenes Jubiläum

Schule gerettet!
Eine der Schulen der „Kinder von Cali“ stand kurz vor dem Aus

Begegnungen in Ägypten
Reisebericht von Klaus Väthröder SJ aus dem Krisenland am Nil

weltweit Weihnachten 2013

Einige Themen aus der Weihnachts-Ausgabe:

Leben in Chitsungo
Klaus Väthröder SJ besucht eine abgeschiedene Missionsstation in Simbabwe

Die gestohlene Wahl
Oskar Wermter SJ erklärt, warum Robert Mugabe Wahlsieger wurde

Flucht und Vertreibung
Unsere diesjährige Weihnachtskunst kombiniert Bilder und Fotos

Brückenbauer in Europa
Petru Giurgi schreibt über Freiwilligeneinsätze in Osteuropa

Sonderheft weltweit – 100 Jahre Sophia-Universität

Die von Jesuiten gegründete Sophia-Universität in Tokio feiert 100. Jubiläum. Die Jesuitenmission stellt die Hochschule in einem weltweit-Sonderheft vor.

Einige Themen aus der Sonderausgabe:

Der Traum des Franz Xaver
Die Geschichte der Sophia-Universität

Von Märtyrern und Geheimpredigern
Christentum in Japan

Christlich? Hauptsache menschlich
Katholischer Glaube im Uni-Alltag

weltweit Herbst 2013

Einige Themen aus der Herbst-Ausgabe:

Endlose Flucht
Seit 17 Jahren warten die Menschen in Nord-Kivu vergeblich auf Frieden

Kinder unter Tage
Das indische Sozialinstitut NESRC hilft Kinderarbeitern in Kohleminen

Hundert Jahre Weisheit
Die Sophia-Universität in Tokio feiert ihr 100-jähriges Bestehen

Schüleraustausch im Web 2.0
Ein virtuelles Begegnungsprojekt zwischen Deutschland und Simbabwe

weltweit Sommer 2013

Einige Themen aus der Sommer-Ausgabe:

Krise in Wirtschaft und Alltag
Magdi Seif SJ schreibt über die Arbeit der Jesuiten in Ägypten

Asiatische Impressionen
Stefan Kiechle SJ teilt Reiseeindrücke aus Japan und Indonesien

Was bleibt?
Drei Freiwillige berichten über langfristige Auswirkungen

Rechenschaftsbericht 2013
Arbeit und Ergebnisse des letzten Jahres

weltweit Ostern 2013

Einige Themen aus der Oster-Ausgabe:

Eine Baustelle voller Leben
Kinder in Osttimor freuen sich auf den ersten Tag in ihrer neuen Schule

Gloria singt
Gloria Akello aus Uganda erzählt von ihren Eindrücken der „Weltweiten Klänge“

Jedes Kind zählt
José Navarro SJ leitet ein Mutter-Kind-Programm in der Dominikanischen Republik

Ein schimmerndes Bild der Religionen
Wenzel Widenka ist in Israel als Jesuit Volunteer im Einsatz

weltweit Weihnachten 2012

Einige Themen aus der Weihnachts-Ausgabe:

Leben unter Lasten
Zu Besuch bei den Paharias, einem jahrtausendalten indischen Volksstamm

Weihnachtsbilder aus Indien
Aquarelle von Angelo da Fonseca mit Texten von Joe Übelmesser SJ

Polen statt Afrika
Georg Taubnitz ist im polnischen Lódz als Jesuit Volunteer im Einsatz

Ein Medizinmann in Osttimor
Hans Tschiggerl SJ berichtet über einen eindrucksvollen Projektbesuch

weltweit Herbst 2012

Einige Themen aus der Herbst-Ausgabe:

Hoffnung statt Zukunftsangst
Eindrücke aus dem simbabwischen Bistum Chinhoyi

„Es ist wirklich eine totale Verarmung“
Interview mit Dieter B. Scholz SJ, Bischof von Chinhoyi

Sehnsucht in den Anden
Der bolivianische Jesuit Enrique Zabala schreibt über seinen Glaubensweg

Jesuit Volunteers
Drei gerade zurückgekehrte Freiwillige berichten über ihr Auslandsjahr

weltweit Sommer 2012

Einige Themen aus der Sommer-Ausgabe:

„Wir haben alles verloren“
Jesuiten helfen Flüchtlingen in Syrien und Jordanien

„Ich brauche dich in Osttimor“ 
Br. Noel Oliver SJ ist Aufbauhelfer in Krisenregionen

Ein Mundjou in Markounda
P. Toni Kurmann SJ erlebt den Projektalltag in Zentralafrika

Rechenschaftsbericht
Aufgaben und Struktur, Spendenergebnis 2011, Projekte und Aktionen

weltweit Ostern 2012

Einige Themen aus der Oster-Ausgabe:

Der mit dem Rollstuhl tanzt
Pater Garvey aus Madagaskar setzt sich mit Leib und Seele für Menschen mit Behinderungen ein

Schock vor einem Jahr
Erfahrungen der Japanhilfe nach dem schweren Erdbeben und verheerenden Tsunami

Erster Job mit sieben
Die Organisation CANAT in Peru hilft arbeitenden Kindern und Jugendlichen

Hilfe mit Hindernissen
Die Arbeit des Flüchtlingsdienstes der Jesuiten für somalische Flüchtlinge in Dolo Ado

weltweit Weihnachten 2011

Einige Themen aus der Weihnachts-Ausgabe:

Die Geigenkinder vom Himalaya
Ein Erdrutsch gefährdet die Gandhi Ashram Schule in Kalimpong

Baum und Mensch
Eine Kunstauswahl mit Meditationen von Joe Übelmesser SJ

Kontinent im Aufbruch
Stefan Kiechle SJ schreibt über seine erste Afrika-Reise als Provinzial

Leben nach dem Bürgerkrieg
Noel Oliver SJ berichtet von seinem neuen Einsatzort in Sri Lanka

weltweit Herbst 2011

Einige Themen aus der Herbst-Ausgabe:

Auf der Flucht vor Dürre und Hunger
Angelika Mendes vom Jesuitenflüchtlingsdienst Ostafrika schreibt über aktuelle Hilfsmaßnahmen

Steinerne Ernte
Sr. Sumati kennt das harte Leben der Steinbrecher am indischen Fluss Balason

„Schüchtern und bartlos“
P. Alfred Welker SJ sprengt alle Schubladen

Musik zum Jubiläum!
P. Karl-Edmund Prier SJ prägt seit 40 Jahren die indonesische Kirchenmusik

weltweit Sommer 2011

Einige Themen aus der Sommer-Ausgabe:

Berge in der Morgenröte
P. Klaus Väthröder SJ schreibt über die Arbeit der Jesuiten in Arunachal Pradesh

„Wir sind nur der Sauerteig“
Ein Interview mit P. Hector D’Souza SJ

Wege aus der Klimakrise
Der neue Report „Global, aber Gerecht“

Rechenschaftsbericht
Arbeit und Ergebnisse des letzten Jahres

weltweit Ostern 2011

Einige Themen aus der Oster-Ausgabe:

Was macht ein Missionar?
P. Heribert Müller SJ aus Simbabwe hat drei Wochen lang Erlebnisse aus seinem Alltag aufgezeichnet

Bruder Merapi
P. Bernhard Kieser SJ berichtet über das Leben am Fuß des indonesischen Vulkans

„Marx fasziniert mich bis heute!“
Ein Porträt über P. Franz Magnis-Suseno SJ in Indonesien

Si Dye vle – Wenn Gott will“
Christine Reichl arbeitet als Freiwillige in Haiti 

weltweit Weihnachten 2010

Einige Themen aus der Weihnachts-Ausgabe:

Ein langer Weg
Ein Besuch bei den Jesuiten im afghanischen Bamiyan zeigt die Hoffnung der Menschen

Kunst am Mogulhof
Weihnachtliche Miniaturen aus der Zeit Akbar des Großen

Ein Jahr in Argentinien
Anna Möhn (62) hat sich nach dem aktiven Berufsleben diesen Traum erfüllt

Neues aus Cali
Nicht nur gute Nachrichten von P. Alfredo Welker SJ aus Kolumbien

weltweit Herbst 2010

Einige Themen aus der Herbst-Ausgabe:

Wie im bösen Märchen
Frauen im ländlichen Indien erleben oft grausame Unterdrückung

„Die Tränen liefen hinunter“
Rudi Plott SJ und die Erfahrung des Zen

Zurück nach Afrika
Stephanie Brosch schreibt über ihre Erfahrungen als Freiwillige

„An die Grenzen gehen“
Zum 30. Geburtstag des JRS ein Interview mit Peter Balleis SJ

weltweit Sommer 2010

Einige Themen aus der Sommer-Ausgabe:

„Unsere Kirche ist ein Zuhause“
Ein Gespräch mit Koni Landsberg SJ über seine Pfarrei im simbabwischen Armutsviertel Mbare

Happy Birthday, St. Peter!
Oskar Wermter SJ wirft einen Blick auf die 100-jährige Geschichte der Pfarrei in Mbare

Die Drachen steigen wieder
Klaus Väthröder SJ berichtet von seinen Begegnungen in Afghanistan

Islam und Demokratie – ein Gegensatz?
Franz Magnis-Suseno SJ aus Indonesien antwortet auf diese Frage

weltweit Ostern 2010

Einige Themen aus der Oster-Ausgabe:

20 Jahre schulfrei
Ohne Schulen gibt es keine Zukunft und keinen Frieden für den Südsudan: Die Loyola Secondary School in Wau macht Hoffnung

Die Erde bebt
Martin Lenk SJ aus Santo Domingo berichtet von der weltweiten Solidarität mit Haiti nach dem verheerenden Erdbeben

Wer ist Matteo Ricci?
Michael Sievernich SJ porträtiert den großen Chinamissionar des Ordens, der vor 400 Jahren gestorben ist

Lehrjahre in Westfalen
Nach seinem Abitur am Loyola-Gymnasium im Kosovo macht Arian eine Ausbildung in Deutschland

weltweit Weihnachten 2009

Einige Themen aus der Weihnachts-Ausgabe:

Leben nach der Flut
Jesuiten in Südindien helfen Dalit-Familien, die durch heftige Regenfälle ihre Lebensgrundlage verloren haben

Das verlorene Paradies
Vor 400 Jahren entstanden die Jesuitenreduktionen in Südamerika. Ihr Erbe ist noch heute lebendig

Jesus aus Afrika
Ein afrikanisches Leben Jesu zeigt unsere diesjährige Weihnachtskunst, die bei Katechesen in ganz Afrika zum Einsatz kommt

Illegale Migration
Die Wahl zwischen nichts und wenig beschreibt Jörg Alt SJ am Beispiel illegaler Migration von Belize in die USA

weltweit Herbst 2009

Einige Themen aus der Herbst-Ausgabe:

Reisanbau nach der Morgenmesse
Missionsprokurator Klaus Väthröder SJ schreibt über seinen Besuch der nordvietnamesischen Diözese Bac-Ninh

„Ich war wie ein wildes Tier“
Ein ehemaliger Kindersoldat, der vom Jesuitenflüchtlingsdienst in Uganda begleitet wird, erzählt seine Geschichte

Ideenschmiede für junge Leute
Jesuiten in Indonesien haben ein neues Konzept für Innovationsmanagement entwickelt

Märtyrer für Glaube und Gerechtigkeit
Martin Maier SJ gedenkt der Jesuiten in El Salvador, die vor zwanzig Jahren erschossen wurden

weltweit Sommer 2009

Einige Themen aus der Sommer-Ausgabe:

Zermalmt zwischen Fronten
Der Jesuitenflüchtlingsdienst (JRS) begleitet die vielen Flüchtlinge in Sri Lanka und hilft in den Lagern.

„Alle ringen um ihre Identität“
Der israelische Jesuit David Neuhaus spricht über die Situation der Katholiken im Heiligen Land.

Jahresrückblick der Jesuitenmission
P. Klaus Väthröder SJ gibt Rechenschaft über Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Jahres.

Ich bin dann mal weg!
werkstatt-weltweit lässt sieben Daheimgebliebene erzählen, wie sie den Freiwilligeneinsatz ihres Kindes, ihrer Frau oder ihrer Mutter erleben.

weltweit Ostern 2009

Einige Themen aus der Oster-Ausgabe:

Von der Müllhalde in den Dom
Das Musikprojekt des Dirigenten Luis Szarán in Paraguay verändert das Leben benachteiligter Kinder.

Steh auf und zieh nach Süden
Bischof Rodrigo Mejia SJ aus Äthiopien schreibt über die lange christliche Tradition seines Landes.

Im Haus des Mitgefühls
Die katholische Kirche Nepals nimmt sich ehemaliger Prostituierter und HIV-positiver Frauen an.

Verschiebebahnhof EU
Dieter Müller SJ vom Jesuiten-Flüchtlingsdienst begegnet in der Abschiebehaft irakischen Flüchtlingen.

weltweit Weihnachten 2008

Einige Themen aus der Weihnachts-Ausgabe:

Indien
Jesuiten in der südindischen Region Chennai haben konsequent begonnen, ihre Arbeit in den Dienst der Dalits, der sogenannten Unberührbaren, zu stellen.

Weihnachtskunst
Maria steht im Mittelpunkt unserer diesjährigen Weihnachtskunst. Der indische Maler Arun Pardhe hat mit unterschiedlichen Techniken seine Assoziationen zur Gottesmutter gemalt.

Kolumbien
Seit über 40 Jahren leiden die Menschen in Kolumbien unter dem latenten Bürgerkrieg. Die Gewalt ist allgegenwärtig und für Außenstehende doch schwer fassbar.

Interview
Missionsprokurator Klaus Väthröder SJ spricht mit Dieter B. Scholz SJ, Bischof von Chinhoyi, und Robert Machingura, Diözesanpriester und Leiter des Pastoralzentrums in Chinhoyi, über die aktuelle Lage in Simbabwe.

weltweit Herbst 2008

Einige Themen aus der Herbst-Ausgabe:

Wiedersehen im Südsudan
Peter Balleis SJ schreibt über bewegende Begegnungen von Frido Pflüger SJ mit ehemaligen Flüchtlingen.

Essen ist teuer
Johannes Müller SJ wirft Licht auf das Problem weltweit steigender Preise für Grundnahrungsmittel.

Himmelbett und Vollpension
Dorothea Kudla berichtet von ihrem Freiwilligendienst im indischen Armenspital Jesu Ashram.

Im Zentrum die Weisheit
Klaus Schatz SJ zeichnet den Neuanfang jesuitischer Missionarsarbeit in Japan vor genau 100 Jahren nach.

weltweit Pfingsten 2008

Einige Themen aus der Pfingst-Ausgabe:

Der Jaguar brüllt
Gunter Kroemers Expedition durch den Urwald des Amazonas dient dem Schutz isolierter Indianervölker.

Tod durch Kopfschuss
Über das Schicksal irakischer Flüchtlinge in Syrien schreiben Peter Balleis SJ und Frido Pflüger SJ.

Gewinner oder Verlierer
Klaus Väthröder SJ begegnet auf seiner Indienreise sehr unterschiedlichen Facetten der Globalisierung.

Spenden und Projekte 2007
Die Jesuitenmission gibt Rechenschaft.

weltweit Ostern 2008

Einige Themen aus der Oster-Ausgabe:

Simbabwe
Über Hunger und Tod, aber auch beeindruckende Gesten der Solidarität schreibt Dieter B. Scholz SJ, Bischof von Chinhoyi.

Kolumbien
Alfredo Welker SJ erzählt aus seinem Alltag in einem der berüchtigtsten Slums der Drogenmetropole Cali.

Argentinien
Fast vier Jahre hat Michael Kuhnert mit seiner Famile als Entwicklungshelfer im Bistum Nueva Orán gelebt und gearbeitet. Wie ist es, nach einer so langen Zeit zurück nach Deutschland zu kommen?

Kambodscha
Irmgard Paulik bringt Kindern, Erziehern und Lehrern die Montessori-Pädagogik nahe.

weltweit Weihnachten 2007

Einige Themen aus der Weihnachts-Ausgabe:

Indien
Das kleine Volk der Akas lebt in den Bergen Arunachals Pradesh an der Grenze zu Nepal. P. Klaus Väthröder SJ war dort und berichtet von beeindruckenden Begegnungen.

Argentinien
Eine Rolle mit großen Leinwänden landete im Herbst in der Jesuitenmission – die Weihnachtskunst für weltweit. In diesem Jahr hat der argentinische Maler Irineo Alfredo Benítez seine Interpretation der christlichen Botschaft gemalt.

Israel
Veronika Nickel berichtet von einem Spagat im Heiligen Land. Sie arbeitet als Freiwillige gleichzeitig für eine Menschenrechtsorganisation, die sich um die Lage in den palästinensischen Gebieten kümmert, und in Yad VaShem, der zentralen Holocaustgedenkstätte.

weltweit Herbst 2007

Einige Themen aus der Herbst-Ausgabe:

Belize
P. Jörg Alt SJ hat sich mit seinen Forschungsarbeiten zu Migration und Illegalität in Deutschland bundesweit einen Namen gemacht. Was hat ihn dazu gebracht, seine wissenschaftliche Karriere vorübergehend an den Nagel zu hängen, um als Missionar in Gummistiefeln Jugendarbeit in Belize aufzubauen?

Afghanistan
Entführungen, Selbstmordanschläge, Gewalt und Terror – die Nachrichten aus Afghanistan sind nicht gut. Aber abseits der großen Medienaufmerksamkeit gibt es auch viele Erfolgsmeldungen. Zum Beispiel über die Arbeit der indischen Jesuiten, die seit 2005 im Land sind.

Indien
Zukunft für Kinder beginnt bei den Müttern. Eine Binsenwahrheit, die in den Slums von Bombay jedoch Leben rettet und Leben verändert.

weltweit Pfingsten 2007

Einige Themen aus der Pfingst-Ausgabe:

In der Krise
Simbabwe bewegt sich politisch und wirtschaftlich unaufhaltsam in Richtung Abgrund. Wie kann die katholische Kirche Simbabwes gegensteuern?

Jesuitisches Management
In Indonesien führen Jesuiten einen Metallbetrieb erfolgreich auf der Grundlage ignatianischer Spiritualität.

Der innere Lebensbaum
In seinen Meditationskursen verbindet der indische Jesuit Sebastian Paindath erfolgreich westliche und östliche Spiritualität.

Rechenschaft
Was passiert mit den Spenden an die Jesuitenmisson? Wie viel Geld ist im vergangenen Jahr zusammen gekommen? Welche Projekte wurden in welchen Ländern gefördert? Die Jesuitenmission gibt einen Überblick über Zahlen und Arbeitsschwerpunkte.

weltweit Ostern 2007

Einige Themen aus der Oster-Ausgabe:

Auf der Flucht
Rund 50 Millionen Menschen weltweit sind Flüchtlinge. Was können die Mitarbeiter des Jesuitenflüchtlingsdienstes (JRS) angesichts dieser immensen Zahl leisten? Welchen aktuellen Herausforderungen stehen sie gegenüber? Was ist die Aufgabe des Internationalen Direktors, der ab Herbst 2007 der bisherige Missionsprokurator P. Peter Balleis SJ sein wird?

Rückkehr aus Venezuela
Zwölf Jahre hat P. Klaus Väthröder SJ in Venezuela gelebt und gearbeitet. Jetzt ist er nach Nürnberg zurückgekehrt, um als Nachfolger von P. Balleis die Jesuitenmission zu leiten. Er berichtet, was ihn die Zeit in Venezuela für seine neue Aufgabe gelehrt hat.

Simbabwe
Studentinnen und Studenten der Technischen Universität München haben Lehrerhäuser und Schulgebäude für die Missionsstation St. Rupert Mayer in Simbabwe entworfen. Jetzt begleiten sie die Bauphase.

Angst regiert das Land
Myanmar ist den meisten kein Begriff – Burma, wie das heute abgeschottete asiatische Land bis 1989 hieß, schon eher. Jesuiten versuchen, die wenigen Freiräume, die die Militärdiktatur bietet, für ihre neu begonnene soziale und pastorale Arbeit zu nutzen.

weltweit Weihnachten 2006

Einige Themen aus der Weihnachts-Ausgabe:

Nepal
Antu Sharma SJ ist als Apostolischer Präfekt das Oberhaupt der katholischen Kirche in Nepal. Christen sind hier nur eine kleine Minderheit, aber ihre soziale Arbeit hat eine hohe Bedeutung für das Land. Pater Sharma berichtet von einem Bereich, der ihm sehr am Herzen liegt: Die Sorge für Kinder mit Behinderungen.

Kongo
Seit vielen Jahren begleitet der Jesuitenflüchtlingsdienst (JRS) kongolesische Flüchtlinge, die in Tansania Schutz vor Krieg und Zerstörung gesucht haben. Jetzt hilft JRS – unterstützt von der Jesuitenmission – den heimkehrenden Flüchtlingen, im Osten Kongos wieder Fuß zu fassen.

Urlaub mal anders
Jeden Sommer organisiert die werkstatt-weltweit eine Erfahrungsreise für Jugendliche. Dieses Jahr ging es unter anderem nach Venezuela. Die Reisegruppe berichtet von ihren Erfahrungen.

weltweit Herbst 2006

Einige Themen aus der Herbst-Ausgabe:

Paraguay
Jesuiten helfen den Guaraní-Indianern, ihr Überleben und ihre Kultur zu sichern. So wie die ersten Jesuitenmissionare, die vor fast vierhundert Jahren mit den Guaraní in den berühmten Jesuiten-Reduktionen lebten, so ist auch heute P. Filemón Torres SJ fasziniert von ihrer jahrtausendalten Weisheit im Umgang mit der Natur.

Russland
Von Moskau über Nowosibirsk bis nach Kirgisien an die Grenze zu China führte eine Reise von P. Peter Balleis SJ. Er machte sich ein Bild von der Arbeit der Jesuiten in diesen riesigen Regionen, die von der Jesuitenmission unterstützt wird.

Türkei
Claudia Reichardt arbeitet seit fast einem Jahr als Jesuit Mission Volunteer (JMV) im türkischen Ankara. Die Sozialarbeiterin hat in Absprache mit der Jesuitenmission in Nürnberg und der Jesuitenkommunität in Ankara den Auftrag bekommen, sich mit der Situation von Flüchtlingen in der Türkei auseinanderzusetzen und neue Projektansätze zu erarbeiten.

Interessiert?

Unser Magazin erscheint vier Mal im Jahr. Für ein kosten­loses Abonnement, das Sie jederzeit kündigen können, schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrer Adresse an weltweit@jesuitenmission.de

Leserbriefe

Unsere Chefredakteurin
Judith Behnen freut sich über Ihre Meinung, Anregungen oder Kritik – per E-Mail an weltweit@jesuitenmission.de
oder per Post an die: 
Jesuitenmission
Redaktion weltweit
Königstr. 64
90402 Nürnberg