Spendenaktionen

Mit Aktionen zum Geburtstag, zur Firmenfeier, anlässlich eines Trauerfalls oder auch einfach aus persönlicher Motivation heraus unterstützen jedes Jahr viele Menschen Projekte weltweit. Starten auch Sie Ihre persönliche Spendenaktion.

Maler-Becker-Schule unterstützt Partnerschule in der Dominikanischen Republik

10.508,38€ – das ist das stolze Ergebnis des Spendenlaufes, den die Maler-Becker-Schule in Mainz-Gonsenheim am 4. Mai 2016 zugunsten ihrer Partnerschulen in der Dominikanischen Republik veranstaltet hat. 415 Kinder liefen insgesamt 4914 Runden um den Sportplatz in Gonsenheim – das sind zusammengenommen 1.965.600 Meter, also 1965,6 Kilometer für den guten Zweck. Pro Kilometer sind das im Schnitt 5€, pro Runde 2€, die von den Eltern und Sponsoren für den guten Zweck zur Verfügung gestellt wurden. Am Montag, 23.5.2016 übergaben die Kinder das Geld klassenweise an Pfarrer Clemens Kipfstuhl, der das Projekt mitbetreut und den persönlichen Kontakt zwischen der Maler-Becker-Schule und den Grundschulen „Hermana Matilde“ und „Santa Filomena“ im Slum „Los Guandules“, einem der ärmsten Slums von Santo Domingo, gewährleistet.

Pfarrer Kipfstuhl hat sich während seiner Auslandszeit im Slum aufgehalten, dort beim Aufbau des Pfarrzentrums geholfen und sich hauptsächlich um die Sportpastoral gekümmert. Noch heute pflegt er private Kontakte zu den Verantwortlichen der Schulen und hat sich bereiterklärt, als „Verbindungsmann“ zur Verfügung zu stehen. Mit großem Engagement erklärt er den Kindern die Situation im Land und hat viele Anekdoten bereit, die für eine persönliche Bindung an die dortige Schule sorgen. Eine Partnerschulwoche zum Thema sowie Fotos und kleine Videos sorgen dafür, dass die Maler-Becker-Kinder sich stark mit den Schülern am anderen Ende der Welt solidarisch erklären und viel Engagement an den Tag legen, um denen zu helfen, denen es nicht so gut geht wie ihnen.

Von 2005 bis 2015 unterstützte die Maler-Becker-Schule (MBS) eine Partnerschule in Matara/Sri Lanka. Die Kinder der MBS halfen in diesem Zeitraum, die Schule nach dem Tsunami von 2004 wieder aufzubauen und mit nachhaltigen Unterrichtsmitteln zu versorgen. Nun kann sich die Schule aus eigenen Mitteln wieder gut versorgen. Da den Schülern, Lehrern und Eltern der Maler-Becker-Schule eine Schulpartnerschaft weiterhin wichtig war, um die Schülerinnen und Schüler zu sozial verantwortungsbewussten Menschen zu erziehen, die wissen, dass Wohlstand und Bildung nicht selbstverständlich sind, wird das Projekt nun an anderer Stelle weitergeführt.

Text: Ute Wittelsberger

Unterstützen auch Sie die Kinder in Los Guandules!

Jesuitenmission
Spendenkonto Liga Bank
IBAN: DE61 7509 0300 0005 1155 82
BIC: GENO DEF1 M05

Stichwort: X36431 Maler-Becker-Schule

Zurück zu Aktionen