Kunst in der Jesuitenmission

Die Jesuitenmission verfügt über ein umfangreiches Kunstarchiv mit Originalwerken aus aller Welt, aus dem wir thematische Ausstellungen an Pfarreien, Schulen, Firmen und Institutionen ausleihen.

Ausstellung „Reduktionen“

„Das Heilige Experiment“ währte 200 Jahre – vor 250 Jahren fand es sein Ende. Um eine Ahnung vom Leben in den jesuitischen Reduktionen zu vermitteln, haben wir auf Basis einer Vorlage unserer Partner in Paraguay und Spanien eine Ausstellung konzipiert. Sie umfasst 20 Panels auf zehn Aufstellern und liefert einen Blick auf Geschichte, politische Hintergründe und Protagonisten der Ära, wartet mit vielen Informationen zum Leben in den Reduktionen, zur Koexistenz von Guarani-Indianern und europäischen Jesuiten, zum Leben und Alltag und zur spirituellen Dimension des Projekts auf. Schlaglichter fallen auf Musik, Kultur und Architektur.
Die Ausstellung besteht aus zehn beidseitig bedruckten Hängefolien und zehn Aluminium-Aufsteller und kann bei Übernahme der Transportkosten ausgeliehen werden. Erstmals zu sehen war sie bei der Konzert-Reihe „Sonidos de la Tierra“ im Sommer 2017 in sieben deutschen Städten.
Anfragen zum Ausleihen in Nürnberg, Zürich oder Wien bitte per Mail:

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

Jesuitenmission
Verwendungszweck:
X20010 freie Spende

Bank: Liga Bank
IBAN:DE61 7509 0300 0005 1155 82
BIC:GENO DEF1 M05