weltweit mit den Armen – Jesuitenmission

Die Jesuitenmission fördert weltweit ungefähr 600 Projekte in mehr als 50 Ländern. In den Bereichen, Bildung, Gesundheit, Menschenrechte, Landwirtschaft und Entwicklung suchen unsere Projektpartner lokale Lösungen mit den Menschen vor Ort. Alle Projektspenden leiten wir zu 100% weiter.

Projektnews Europa

Jesuitenpater Saju George schlägt Brücken: zwischen katholischer Liturgie und der Tanz-Tradition Indiens. Zwischen 4. und 11. Juni gastiert er in vier deutschen Städten und liefert in Nürnberg und Göttingen die Gelegenheit, selbst in Theorie und Praxis des indischen Tanzes einzutauchen

Weiterlesen

18.05.2018 Maharashtra

Watershed goes Bollywood

Die Watershed-Technik, konzipiert vom Schweizer Jesuiten Hermann Bacher SJ, macht in Indiens Bundesstaat Maharashtra karge Brachflächen fruchtbar. Mit Bollywood-Schauspieler Aamir Khan bekommt das Projekt jetzt ein prominentes Gesicht. Sein Traum: „Maharashtra in fünf Jahren Dürre-frei machen“

Weiterlesen

18.05.2018 Xavier Jesuit School Sisophon

Kambodschas Zukunft ist grün!

Kambodschas Schönheit ist in Gefahr: 20 Prozent des Regenwalds -13 Millionen Hektar! – wurden in den vergangenen Jahrzehnten abgeholzt. Die Jugend der Provinz Banteay Meanchey handelt!

Weiterlesen

27.04.2018 Südostasien

Zukunft für Kambodscha!

Die Jesuiten und ihre Partner engagieren sich seit 25 Jahren in Kambodscha in den Bereichen Bildung, Landwirtschaft, Ökologie, Menschenrechte. Kambodscha ist unser Schwerpunktland beim Katholikentag in Münster. Am 7./8. Mai begrüßen wir zudem eine Tempeltanz-Gruppe für zwei Aufführungen in Nürnberg

Weiterlesen

Die beste Makhlouta der Welt? Gibt's natürlich in Aleppo! Die Mahlzeiten des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes (JRS) helfen Tausenden, den Krieg zu überleben. Küchenchef Muhannad Majano berichtet in einer Reportage der niederländischen Hilfsorganisation „cordaid“, was es braucht, die Teller zu füllen

Weiterlesen

07./08. Mai 2018: Tanz aus Kambodscha in Nürnberg

Die Brücke zum Göttlichen

Apsara-Tempeltanz: Ehe die Arrupe-Center-Dance-Group aus Battambang den Katholikentag in Münster verzaubert, gastieren die vier Tänzerinnen für zwei Auftritte am 7. und 8. Mai in Nürnberg

Weiterlesen

Georges Abou Khazen in „Vatican News“: „Jeder Friedensappell verhallt im Nichts. Nur Papst Franziskus hofft weiter auf den Frieden und wir mit ihm“

Weiterlesen

Pater Raymond Mupandasekwa CSsR, früherer Provinzial der Redemptoristen in Zimbabwe und Lehrer für Kirchenrecht am Priesterseminar, wurde am 7. April 2018 zum dritten Bischof der Diözese in Simbabwe geweiht: P. Jörg Dantscher SJ, stellvertretender Leiter der Jesuitenmission, berichtet

Weiterlesen

27.03.2018 Kambodscha / Katholikentag 2018

Die Marienschnitzer von Banteay Prieb

Kambodscha ist unser Schwerpunkt-Land beim Katholikentag in Münster im Mai. Menschen mit Behinderung haben es in dem südsostasiatischen Land besonders schwer und leiden oft unter Diskriminierung. Ein Jesuitenzentrum bietet ihnen eine Ausbildung. Im Einsatz sind dort auch Jesuit Volunteers

Weiterlesen

Trotz der verschärften Lage im setzt der Jesuiten-Flüchtlingsdienst (JRS) in Damaskus seine Arbeit fort. Nawras Sammour SJ, Leiter des JRS im Nahen Osten, berichtet im Interview mit weltkirche.katholisch.de von der aktuellen Lage vor Ort, die für die Syrer immer unübersichtlicher wird

Weiterlesen

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

Jesuitenmission
Verwendungszweck:
X20010 freie Spende

Bank: Liga Bank
IBAN:DE61 7509 0300 0005 1155 82
BIC:GENO DEF1 M05