weltweit mit den Armen – Jesuitenmission

Die Jesuitenmission fördert weltweit ungefähr 600 Projekte in mehr als 50 Ländern. In den Bereichen, Bildung, Gesundheit, Menschenrechte, Landwirtschaft und Entwicklung suchen unsere Projektpartner lokale Lösungen mit den Menschen vor Ort. Alle Projektspenden leiten wir zu 100% weiter.

Projektnews Europa

13.08.2018 Simbabwe

Trauer um Clemens Freyer SJ

Pater Clemens Freyer SJ ist tot. Nach längerer Krankheit verstarb er am Morgen des 9. August friedlich im Kreis seiner Mitbrüder im Richartz House in Harare, wo er die letzten zwei Jahre verbracht hatte. Pater Freyer wurde 82 Jahre alt.

Weiterlesen

02.08.2018 Simbabwe nach den Wahlen

Vermitteln für den Frieden

Nach den Wahlen in Simbabwe beklagen Anhänger der Opposition und ausländische Beobachter massive Manipulationen. Mehrere Demonstranten starben bei Protesten in der Hauptstadt Harare. Derweil will die Bischofskonferenz des Landes zwischen den verfeindeten Lagern vermitteln

Weiterlesen

Zwei spanische Künstler reisen durch Kambodscha. Ihre Mission: Gemeinschaften stark machen durch Kunst im öffentlichen Raum. In Sisophon haben Miguel und Laila die Schüler zu prächtigen und ausdrucksstarken Graffiti inspiriert.

Weiterlesen

Alle Jahre wieder drehen die Achtklässler des Straubinger Anton-Bruckner-Gymnasiums ihre Runden für den guten Zweck. Am 13. Juli schwitzen die Jugendlichen für ihre Altersgenossen in Kolumbien und Kambodscha

Weiterlesen

Ohne Bildung keine Zukunft: Zum Weltflüchtlingstag zeichnet Nawras Sammour SJ, Regionaldirektor des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes (JRS) im Nahen Osten, ein düsteres Bild. Mit umfassenden Angeboten für Kinder und Eltern schafft der JRS neue Pespektiven

Weiterlesen

18.06.2018 Unternehmer unterstützen Projekte

Erfolg verpflichtet!

Die Schüller Möbelwerk KG ist ein echter Standortfaktor: für Herrieden bei Ansbach, Firmensitz des renommierten Küchenbauers, und auch für den kleinen Ort Sisophon in Kambodscha...

Weiterlesen

12.06.2018 Bangladesch / Myanmar

Keine Zukunft für Rohingya?

Zwischen allen Stühlen – das beschreibt die Situation der Rohingya. Aber auch Hilfsorganisationen, die ihnen beistehen wollen, werden Steine in den Weg gelegt. Pater Jeyaraj Veluswamy berichtet aus Bangladesch

Weiterlesen

06.06.2018 Freiwilligendienst

Jesuit Volunteers: Info-Abend in Nürnberg

Vor drei Jahren wagte Antonia Tertelmann den großen Schritt und ging für ein Jahr als Freiwillige ins nordindische Baghmara, wo sie an der St. Xavier’s School junge Adivasi, Angehörige eines inidigenen Volks, unterrichtet hat. Am Freitag, 8. Juni, berichtet sie in der Nürnberger KHG

Weiterlesen

Jesuitenpater Saju George schlägt Brücken: zwischen katholischer Liturgie und der Tanz-Tradition Indiens. Zwischen 4. und 11. Juni gastiert er in vier deutschen Städten und liefert in Nürnberg und Göttingen die Gelegenheit, selbst in Theorie und Praxis des indischen Tanzes einzutauchen

Weiterlesen

18.05.2018 Maharashtra

Watershed goes Bollywood

Die Watershed-Technik, konzipiert vom Schweizer Jesuiten Hermann Bacher SJ, macht in Indiens Bundesstaat Maharashtra karge Brachflächen fruchtbar. Mit Bollywood-Schauspieler Aamir Khan bekommt das Projekt jetzt ein prominentes Gesicht. Sein Traum: „Maharashtra in fünf Jahren Dürre-frei machen“

Weiterlesen

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

Jesuitenmission
Verwendungszweck:
X20010 freie Spende

Bank: Liga Bank
IBAN:DE61 7509 0300 0005 1155 82
BIC:GENO DEF1 M05