Concordia Tranzit: Ein kleines Zuhause in Europa

Ein Sozialzentrum am Rande von Prizren gibt Kindern Bildung und ein neues Selbstverständnis: ohne Perspektivlosigkeit, Abgrenzung, Trennung und Hass Weiterlesen

Klimaschutz weltweit

Klima, biologische Vielfalt, Beschaffenheit der Böden und Meere: Unser Verhalten entscheidet über unsere Lebensgrundlagen. In Amazonien, Sambia, Kambodscha und Indien kämpfen wir für ihren Erhalt und finden mit unseren Partnern Wege aus Armut und Landflucht Weiterlesen

Corona-Hilfe weltweit

Peru, Venezuela, Indien, Simbabwe, Kenia, Syrien, Libanon, Afghanistan – Bitten um Projektförderung erreichen uns momentan täglich. Um weiterhin helfen zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Die Krise ist weltumspannend, aber unser Netz der Solidarität auch Weiterlesen

12.02.2021 Kambodscha

„Jene Kinder erreichen, die am Rande stehen“

Nach dem Erfolg der Jesuit Xavier School (XJS) weiten die Jesuiten ihr Engagement für ländliche Schulen in entlegenen Gebieten Kambodschas aus und bringen das Konzept des internationalen Schulwerks „Fe y Alegría“ („Glaube und Freude“) nach Südostasien

Mehr

09.02.2021 Vietnam

Ein Jahr mit Abstand – und doch voller Hilfsbereitschaft

Der Pandemie und einer Flutkatastrophe zum Trotz: Zahlreiche Spenden haben auch 2020 „Gesundheit, Bildung, Glaube und Freude“ in arme Gegenden Vietnams gebracht, berichtet P. Stefan Taeubner SJ vom Freundeskreis „Vietnam Partner“. Jetzt aber wächst die Sorge vor steigenden Corona-Infek­tionszahlen

Mehr

04.02.2021 JRS Libanon

Helfen, die Wunden zu heilen

Sechs Monate nach der Katastrophe im Hafen von Beirut leiden viele Betroffenen immer noch unter dem Trauma der Explosion – vor allem die Kinder. Mit unterschiedlichen Angeboten psychosozialer Unterstützung begleiten die Teams des Jesuiten-Flücht­lings­diensts (JRS) sie durch die Krise

Mehr

03.02.2021 Casa Ricci / Weltlepratag

Im Kampf gegen die Krankheit – und das Stigma

Am letzten Sonntag im Januar wird all jener gedacht, die an den Folgen der heimtückischen Infek­tionskrankheit Lepra leiden. Noch heute infizieren sich jährlich über 200.000 Menschen. In China nehmen sich die Teams der „Ricci Social Services“ der „Aussätzigen“ an

Mehr

02.02.2021 COVID-19 / Amazonien

Mit voller Wucht

Eine verheerende zweite COVID-19-Welle wütet im brasilianischen Amazonas-Gebiet: Das Gesundheitssystem ist längst kollabiert, auf 100.000 Menschen kommen mittlerweile 190 Todesfälle. Für alle Anrainerstaaten der Amazonas-Region zählen unsere Partner vom Amazonien-Netzwerk REPAM Anfang Februar 1.913.661 Infek­tionen und 46.509 Todesfälle

Mehr

01.02.2021 #WirTransformierenBayern

Breite Unterstützung für das „öffentliche Ärgernis“

Seit Donnerstag, 3. September 2020, halten 60 Freiwillige in Blickweite zum Rathaus beim Klimacamp Nürnberg die Stellung. Einer von ihnen ist Pater Jörg Alt SJ. Bei „Kirche in Bayern TV“ erklärt er, warum es ein weit gefächertes Bündnis braucht für eine ökologische und soziale Transformation – und warum gerade Bayern reif ist dafür

Mehr

29.01.2021 Simbabwe

Silveira House: Ein Flaggschiff der Sozialarbeit

55 Jahre sind seit der Gründung des Silveira House – auch bekannt als „Jesuit Social Justice and Development Centre“ in Harare, der Hauptstadt von Simbabwe, vergangen. Vieles hat sich seitdem im Land verändert, Vieles nicht, und die Herausforderungen wachsen. Ein Rückblick und Ausblick von Direktor Arnold Moyo SJ

Mehr

28.01.2021 Myanmar

Die Pandemie überleben, Perspektiven schaffen

Myanmars Gesundheitssystem gilt als eines der schwächsten der Welt. Nach einem Covid-19-Ausbruch in der Krisenregion Rakhine und einem Lockdown als Folge kam es zu Hungersnöten. Mit Ihrer Hilfe konnte die Myanmar Jesuit Mission Tausende Familien unterstützen 

Mehr

27.01.2021 „The Nest“ Kenia

So viele offene Fragen – und trotzdem voller Zuversicht

Corona und die Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Pandemie stellen die Kenianer auf eine harte Probe. In „The Nest“ – einem Heim für Kinder, deren Mütter inhaftiert sind, aber „überwiegen das Gute, die Dankbarkeit und die Hoffnung“, schreibt Leiterin Irene Baumgartner in ihrem Rundbrief. Dennoch arbeitet das „The Nest“-Team, vor allem die Haumütter, seit Monaten am Limit. Um der Platznot beizukommen, benötigt die Einrichtung in Nairobi zudem dringend neue Räume

Mehr

25.01.2021 Bethlehem

Helfen wir dem Caritas Baby Hospital durch die Corona-Krise!

Mit etwa 50.000 Behandlungen im Jahr ist das Caritas Baby Hospital in Bethlehem das einzige, ausschließlich auf Kinderheilkunde spezialisierte Krankenhaus in den Palästinensischen Autonomiegebieten. Ohne nach religiöser, nationaler und sozialer Herkunft zu fragen, wird an diesem Ort jedem Kind geholfen. Das Caritas Baby Hospital braucht jetzt unsere Unterstützung, um trotz der Corona-Krise die medizinische Versorgung aufrechterhalten zu können

Mehr

Ihre Spende hilft!

Online-Spende

  • Bank: Liga Bank
  • IBAN: DE61 7509 0300 0005 1155 82
  • BIC: GENO DEF1 M05

Rechenschaftsbericht

In unserem aktuellen Rechen­schafts­bericht erfahren Sie mehr über uns und unsere Arbeit.

CO2-Rechner

Flüge kompensieren – Klima schützen – Armut mindern!

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

Jesuitenmission
Verwendungszweck:
X20010 freie Spende

Bank: Liga Bank
IBAN:DE61 7509 0300 0005 1155 82
BIC:GENO DEF1 M05