St Rupert's: Eine Schule fürs Leben

In Makonde, einer armen Region Simbabwes, haben die Menschen mit den Jesuiten und Studierenden der TU München einen sprichwörtlichen Leuchtturm gebaut. Damit die St Rupert Mayer's High School weiter strahlen kann, bitten wir um Unterstützung für eine Nord-Süd-Kooperation, die Technik mit Tradition vereint und Kulturen ins Gleichgewicht bringt Weiterlesen

Corona-Hilfe Indien

Die Not in Indien ist größer denn je. Medizinische Ausrüstung, Hygieneartikel, Grundnahrungsmittel, Begleitung von besonders gefährdeten Familien: Unsere Projektpartner:innen erreichen die Ärmsten in verschiedenen Landesregionen Weiterlesen

weltweit online am 16.07.2021

Japanische Perspektiven

Welche Zukunftsstrategien entwickelt Japan angesichts der Probleme der Gegenwart? Wie leben Migrant:innen in einer immer noch sehr homogenen Gesellschaft? Welchen Stellenwert hat Friedens- und Versöhungsarbeit? Und welche Rolle spielen Glaube und Religion? Eine Woche vor Start der umstrittenen Olympischen Sommerspiele berichten die Jesuiten Jun Nakai und Joseph Nha am 16. Juli aus dem „Land der aufgehenden Sonne“. Vortrag und Diskussion auf Englisch – jetzt anmelden!

Mehr

JV-Themenreihe 04.-10.07.21

Themenwoche: Einsatz für Gerechtigkeit

Ehemalige Jesuit Volunteers organisieren eine Online-Themenwoche – für andere Freiwillige und Freund:innen von jesuitenweltweit. Gemeinsam mit Vertreter:innen von NGOs, aus Justiz und Wissenschaft (darunter einige ehemalige JVs) diskutieren wiran sieben Abenden vom 4. bis 10. Juli Theorie, Wirklichkeit und Perspektiven eines gerechten globalen Zusammenlebens. Anmeldung und Teilnahme-Link per E-Mail

Mehr

28.06.2021 Myanmar

„Kirche unter Beschuss“

Vier Monate nach dem Militärputsch sind in ganz Myanmar Tausende Menschen auf der Flucht vor bewaffneten Angriffen und wahllosen Verhaftungen. Auch kirchliche Einrichtungen und Gemeindemitglieder sind in einigen Landesteilen im Visier. Unterstützung für zivilgesellschaftliche Einrichtungen wie das Bildungsnetzwerk der Jesuiten ist jetzt wichtiger denn je

Mehr

23.06.2021 Uganda

Frido Pflüger und der Arzt aus dem Flüchtlingslager

Nur wenige Tage vor seinem Tod erhielt Frido Pflüger SJ, Landesdirektor des Jesuiten-Flücht­lings­diensts in Uganda, einen Brief: Darin skizziert Dr. Sule Ismail seinen Lebensweg, der vor über 15 Jahren durch ein JRS-Stipendium die entscheidende Wendung nahm

Mehr

22.06.2021 Kambodscha

Recht auf Bildung – auch in der Krise!

„Distanzlernen ist nicht einfach, es ist schwierig“, räumt Jinhyuk Park SJ ein. Wie es der Leiter der Xavier Jesuit School in Sisophon, Kambodscha, mit seinem pädagogischen Team und motivierten Schülerinnen und Schülern aus allen Jahrgängen schafft, Bildung in der Pandemie möglich zu machen, und das in einer der ärmsten Regionen des Landes, berichtet die Schulfamilie in einem Video 

Mehr

20.06.2021 Uganda

Frido Pflüger SJ an Corona verstorben

P. Frido Pflüger SJ ist in der Nacht auf Sonntag, 20, Juni 2021, in Kampala/Uganda an einer Covid-19-Infek­tion gestorben. Er war Pädagoge, Schulleiter, Freund und Begleiter von Geflüchteten in Afrika und Deutschland.

Mehr

Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2021

Einer von hundert Menschen ist auf der Flucht

Ende 2020 befanden sich weltweit 82,4 Millionen Menschen, etwa ein Prozent der Welt­be­völke­rung, auf der Flucht. 34 Millionen von ihnen sind Kinder. Unsere Partnerinnen und Partner vom Jesuiten-Flücht­lings­dienst JRS dienen seit 1980 Menschen, die aus ihrer Heimat vertrieben wurden, ganz gleich welcher Herkunft und Konfession sie sind: durch humanitäre Hilfe, Bildungs­angebote und medizinische, psychosoziale und anwaltschaftliche Unterstützung

Mehr

18.06.2021 Indien

Stan Swamy SJ: Gesundheitszustand „weiterhin kritisch“

Der Oberste Gerichtshof von Mumbai hat Father Swamys Krankenhausaufenthalt bis zum 5. Juli verlängert. Nach einer Covid-Infek­tion sei „weiterhin intensive Pflege nötig“. Am 3. Juli will das Gericht über einen Kautionsantrag zur Aussetzung der Haft aus medizinischen Gründen entscheiden. Der 84-jährige Jesuit ist seit 8. Oktober 2020 wegen angeblicher „staatsfeindlicher Aktivitäten“ in Haft

Mehr

16.06.2021 Advocacy

„Nur noch kurz die Welt retten“

Wie schaffen wir es, die Schöpfung zu bewahren und dabei gut zu leben? Am 13. Juni haben im Rahmen eines Gottesdiensts der St.-Jakob-Gemeinde in Lauf der Jesuit Dr. Jörg Alt und Dr. Wolfgang Schürger, Beauftragter für Umwelt- und Klimaverantwortung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, diese entscheidende Frage unserer Tage diskutiert

Mehr

16.06.2021 Caritas Baby Hospital Bethlehem

Erfolgreiche Arbeit unter erschwerten Bedingungen

Die Region von Bethlehem war 2020 besonders stark von der Pandemie betroffen. Der Tourismus als wichtigste Einkommensquelle kam komplett zum Erliegen, und zahlreiche Restriktionen schränkten das Leben der Bevölkerung über lange Zeit ein. Ein Lichtblick ist die Arbeit des Caritas Baby Hospital: Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es gelungen, die Versorgung kranker Kinder das ganze Jahr über aufrechtzuerhalten

Mehr

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

Jesuitenmission
Verwendungszweck:
X20010 freie Spende

Bank: Liga Bank
IBAN:DE61 7509 0300 0005 1155 82
BIC:GENO DEF1 M05