Xavier Network tagt in Nürnberg

Die 13 Mitgliedsorganisationen des Xavier Network.

Die Krise in Venezuela, internationale Katastrophenhilfe und Kinderschutz in den Projekten weltweit stehen auf der Agenda des Treffens in der ersten März-Woche. Das Xavier Network besteht aus 13 Jesuitenmissionen und jesuitischen NGOs aus Europa, Kanada und Australien.

Das Xavier Network – 2004 als Stiftung gegründet – versteht sich als internationale Missions- und Entwicklungspartnerschaft zwischen jesuitischen Organisationen, vereint im Einsatz für mehr Gerechtigkeit und der Überzeugung, dass sie durch den Zusammenschluss mehr erreichen können. Die Mitgliedsorganisationen sind in über 87 Ländern vertreten und führen Entwicklungs- und Hilfsprojekte in enger Zusammenarbeit mit lokalen Partnern durch. Gemeinsame Basis ist ein grundlegendes Verständnis von Solidarität und Gerechtigkeit, das in den Grundsätzen der Gesellschaft Jesu verwurzelt ist.

Die Tagung des Xavier Network findet vom 6.-8. März im Nürnberger Caritas-Pirckheimer-Haus statt.

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

Jesuitenmission
Verwendungszweck:
X20010 freie Spende

Bank: Liga Bank
IBAN:DE61 7509 0300 0005 1155 82
BIC:GENO DEF1 M05