Paolo Dall'Oglio SJ: Schicksal bleibt ungewiss

Weiter kein Lebenszeichen von Pater Paolo Dall'Oglio.

Sechs Jahre nach seiner Entführung gibt es weiter kein Lebenszeichen des italienischen Jesuiten. In einem Brief an den syrischen Präsidenten Bashar al-Assad fordert Papst Franziskus Schutzmaßnahmen für die Zivilbevölkerung in der umkämpften Region Idlib und mehr Aufmerksamkeit für alle während des Kriegs verschwundenen Menschen.

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

Jesuitenmission
Verwendungszweck:
X20010 freie Spende

Bank: Liga Bank
IBAN:DE61 7509 0300 0005 1155 82
BIC:GENO DEF1 M05