Nice to meet you: Madagaskar

Pater Raymond Eckstein SJ ist Minister der Jesuitenkommunität Sankt Georgen. Früher hieß er Rambatoson: Als gebürtiger Madagasse ist er seiner Heimatinsel weiter tief verbunden und unterstützt dort viele Projekte. Pater Eckstein berichtet über Entwicklungsmaßnahmen, die ein ganzes Dorf verändern. Das Motto: „Die Kirche und die Bewahrung der Schöpfung“.

Ort und Zeit:

  • Abendmesse um 17.45 Uhr mit thematischer Predigt  in der Offenen Kirche St. Klara, Königstr. 64, 90402 Nürnberg
  • Im Anschluss um 18.45 Uhr Infoabend im Großen Saal der Kath. Hochschulgemeinde KHG (1. Stock), Königstr. 64, 90402 Nürnberg