Leben im Flüchtlingscamp – studieren in Eichstätt

In Afghanistan ist akademische Bildung für Frauen keine Selbstverständlichkeit – JWL bringt Wandel.

31 junge Männer und Frauen in Afghanistan und Kenia sind in diesem Wintersemester an der Katholischen Universität Eichstätt eingeschrieben. Diese akademische Vernetzung wird möglich durch das Bildungsprogramm Jesuit Worldwide Learning (JWL).

Über eine Kombination aus Online-Kursen und persönlicher Begleitung vor Ort werden sie eine Lehrerfortbildung absolvieren. Dozierende der Fakultät für Religionspädagogik/Kirchliche Bildungsarbeit begleiten die Studierenden aus der Ferne und bewerten ihre Leistungen. Nach erfolgreichem Abschluss des sechsmonatigen Kurses erhalten sie von der Universität das Zertifikat „Learning Facilitator“ (Lernbegleiter).

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

Jesuitenmission
Verwendungszweck:
X20010 freie Spende

Bank: Liga Bank
IBAN:DE61 7509 0300 0005 1155 82
BIC:GENO DEF1 M05