Gemeinsam Fluchtursachen bekämpfen!

Foto: JRS Malta

Finanzkrisen, Ungleichheit, Klimawandel, Artensterben und Pandemien haben einen gemeinsamen Grund: die jahrzehntelange neoliberale Organisation von Wirtschaft und Gesellschaft. Als Jesuitenmission wollen wir über unsere Hilfsprogramme nicht nur Partnern weltweit bei der Bewältigung der Krisensymptome helfen, sondern die Ursachen der Krisen hier bei uns angehen.

Im Verbund mit über 120 Organisationen und Einzelpersonen haben wir die Petition „Bayernplan für eine sozial-ökologische Transformation“ an den Bayerischen Landtag übergeben. In einem zentralen Punkt fordern wir den Bayerischen Landtag und die Staatsregierung auf, globale Fluchtursachen einzudämmen – bei uns in Bayern.

Denn nicht die Geflüchteten sind das Problem – sondern die Gründe ihrer Flucht:
Armut, Ungleichheit, Klimawandel

Was kann Bayern tun?

  • Partnerschaftliche Formen der Entwicklungszusammenarbeit finden
  • Faire Wirtschafts- und Klimapolitik forcieren
  • Spekulationen mit Nahrungsmittelnunterbinden
  • Waffenexporte in Krisenregionen stoppen
  • Menschenwürdigen Umgang mit Geflüchteten gewährleisten

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

Jesuitenmission
Verwendungszweck:
X20010 freie Spende

Bank: Liga Bank
IBAN:DE61 7509 0300 0005 1155 82
BIC:GENO DEF1 M05