„Den Wandel vorantreiben“

Zu Besuch bei der Jesuitenmission in Nürnberg: Stan Fernandes SJ und Dr. Silvia Käppeli.

Die Schweizerin Dr. Silvia Käppeli und der indische Jesuit Stan Fernandes betreiben für den Jesuiten-Flüchtlingsdienst (JRS) Schulen in verschiedenen Teilen Afghanistans. Das ist nicht immer einfach und mitunter gefährlich. Aber für beide steht fest: „Afghanistan braucht Menschen, die vor Ort aktiv sind. Sonst wäre das Land verloren“.

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

Jesuitenmission
Verwendungszweck:
X20010 freie Spende

Bank: Liga Bank
IBAN:DE61 7509 0300 0005 1155 82
BIC:GENO DEF1 M05