Medien & Materialien

Das Radio bringt den beiden guatemaltekischen Frauen Schulbildung in ihr entlegenes Dorf. Über unsere Medien – vor allem über unser vierteljährliches erscheinendes Magazin „weltweit“ – bieten wir Ihnen einen direkten Draht zum Alltagsleben unserer Projektpartner in aller Welt.

Peter Balleis: „Seht den Menschen – die Versuchung zur Macht und das Elend der Flüchtlinge“ – 27.03.2017

NÜRNBERG Nach 20 Jahren Unterstützungsarbeit für Flüchtlinge hat P. Peter Balleis SJ, ehemaliger Leiter der Jesuitenmission Deutschland und Direktor des Jesuiten-Flüchtlingsdiensts (JRS), jetzt Präsident des Bildungsprogramms „Jesuit Worldwide Learning“ (JWL), seine Erfahrungen im Buch „Seht den Menschen – die Versuchung zur Macht und das Elend der Flüchtlinge“ zusammengetragen, das im Mai 2017 erscheinen wird. Balleis fragt nach den Ursachen für das Elend und blickt dabei nicht nur auf politische Hintergründe, sondern auch in menschliche Abgründe. Am 4. April (19 Uhr) stellt Balleis sein Buch bei einem Vortrag im Caritas-Pirckheimer-Haus Nürnberg (Königstraße 64) vor

Weiterlesen

Jesuit Refugee Service: Bamberg für Aleppo – 14.12.2016

BAMBERG/NÜRNBERG Mit 3800 Euro unterstützt das Erzbistum Bamberg die Arbeit des Jesuitenflüchtlingsdiensts (JRS) in Syrien. Pater Klaus Väthröder SJ: „Als Jesuiten wollen wir gemeinsam mit unseren christlichen und muslimischen Partnern den Menschen beim Wiederaufbau ihrer zerstörten Heimat helfen, um ihnen ein Leben in Frieden zu ermöglichen.“

Weiterlesen

G20 vor Zerreißprobe: Gegensteuern und standhalten! – 30.11.2016

NÜRNBERG Am Donnerstag, 1.12.2016, übernimmt Deutschland für sechs Monate den Vorsitz der G20 in turbulenten Zeiten des Umbruchs: Die Ursprungs- und Kernländer der neoliberalen Globalisierung – Großbritannien und USA – erlitten populistische Vollbremsungen, EU und Eurozone bröckeln, die Migrationskrise ist ungelöst und könnte, falls der Türkeideal zusammenbricht, neu aufflammen. Deutschlands Rolle muss sein, die Errungenschaften der letzten Jahrzehnte gegen hektischen Aktivismus und Populismus zu verteidigen. Dazu gehören vor allem steuerpolitische Maßnahmen, denn im aktuellen Globalisierungsmodell sind Ungerechtigkeiten eine Triebkraft für Populismus und Migration.

Weiterlesen

Armut bekämpfen: Das Geld ist da! Veröffentlichung des Buchs „Wir verschenken Milliarden“ von P. Dr. Jörg Alt SJ – 11.10.2016

NÜRNBERG Den 17. Oktober haben die Vereinten Nationen als Welttag zur Beseitigung von Armut festgelegt. An diesem Tag veröffentlicht die Jesuitenmission Nürnberg die Studie „Wir verschenken Milliarden“, in der Pater Dr. Jörg Alt SJ die Schwachstellen und Defizite des bayerischen und deutschen Steuersystems untersucht hat.

Weiterlesen

Forschungsbericht „Steuergerechtigkeit und Armut“: Nach vier Monaten Suche: CSU findet Teilnehmer für Veranstaltung – 27.09.2016

NÜRNBERG „Sucht, dann werdet ihr finden“ – das gilt auch für die CSU: Fünf Monate nach der Einladung an die Staatsregierung, vier Monate nach der Einladung an die CSU-Landtagsfraktion und drei Tage vor dem Veranstaltungstermin ist es der Regierungspartei gelungen, eine Vertretung zu benennen.

Weiterlesen

Forschungsbericht „Steuergerechtigkeit und Armut“: CSU ohne Stimme, ohne Profil – ohne Interesse? – 20.09.2016

NÜRNBERG Vier Monate nach der ersten Einladung und zehn Tage vor einer Veranstaltung zum Thema „Steuergerechtigkeit und Armut“ am 29.09. im Caritas-Pirckheimer-Haus Nürnberg ist die CSU immer noch kopf- und stimmlos. Während die bayerischen Landtagsfraktionen von SPD und Bündnis 90 / Die Grünen am vertraulichen Voraberhalt des Forschungsberichts interessiert waren und bei der öffentlichen Präsentation Stellung nehmen werden, ist es der CSU trotz mehrfacher Nachfragen und Erinnerungen nicht gelungen, eine Vertretung zu benennen – und dies, obwohl der Veranstalter selbst in der Terminwahl CSU-Wünschen entgegenkam.

Weiterlesen

Diese Hefte helfen! Jesuitenmission und Jesuitenflüchtlingsdienst bringen Flüchtlingskinder in die Schule – 14.09.2016

NÜRNBERG Mercy in Motion – Barmherzigkeit in Bewegung – ist eine Kampagne des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes (JRS) und der Jesuitenmission. Gemeinsam wollen wir helfen, dass bis 2020 weltweit 100.000 weitere Flüchtlingskinder in die Schule gehen können.

Weiterlesen

„Wir verschenken Milliarden!“: Einladung zur Buchvorstellung am 29. September – 12.09.2016

NÜRNBERG Ein bayerischer Finanzbeamter kam einer Umsatzsteuertrickserei in Höhe von etwa 1 Million Euro auf die Spur. Nähere Untersuchungen? Fehlanzeige! Die Vorgesetzten lehnten ab und verwiesen auf die knappen Ressourcen der Abteilung... Am Donnerstag, 29. September (17 Uhr), präsentiert P. Dr. Jörg Alt sein Buch „Wir verschenken Milliarden!“ (VÖ: 17.10.2016, Echter Verlag Würzburg, ISBN-13: 978-3429039615) in einer Diskussionsrunde im Caritas-Pirckheimer-Haus (Königstraße 64, 90402 Nürnberg).

Weiterlesen

Jesuiten und missio München organisieren Tagung für junge Syrer – 01.08.2016

MÜNCHEN Vom 4. August bis 7. August bringen die Jesuiten und missio München 30 junge Frauen und Männer bei missio (Pettenkoferstraße 26-28, München) zu einer Tagung zusammen. Sie stammen aus dem schwer umkämpften Aleppo. 2015 haben sie Syrien verlassen und in Deutschland Zuflucht gefunden. In ihrer Heimat waren sie Teil eines von den Jesuiten gestützten Netzwerks, das das Überleben in der umkämpften Stadt erleichterte. 2015 umfasste es 300 Ehrenamtliche.

Weiterlesen