Nice to meet you!

Einmal im Monat lädt Sie die Jesuitenmission zu spannenden Vorträgen von Projektpartnern und Mitarbeitern oder zu Kultur-Events in Nürnberg ein.

Klimacamp Augsburg am Mittwoch, 23. September 2020:

Vortrag von Jörg Alt SJ: Das Machbare umsetzen – Schritte zur sozial-ökologischen Transformation

Seit Juli campen Aktivisten und Aktivistinnen von Fridays for Future und anderen Umweltorganisationen vor dem Augsburger Rathaus. Motto des Augsburger Klimacamps: „Wir campen, bis ihr handelt“. Forderungen an die Politik sind unter anderem das Erreichen der Nettonull in Sachen CO2-Ausstoß bis 2035 (das heißt, nur so viele Emissionen zu verursachen, wie kompensiert werden können), der Kohleausstieg bis 2030 und das sofortige Ende aller Subventionen für fossile Energieträger. Zwei Tage vor dem Globalen Klimastreik am 25.09. referiert Jesuitenpater Jörg Alt – Mitinitiator der Petition „Bayernplan für eine sozial-ökologische Transformation“ – über „intellektuelle Dekolonisierung und die Gegennarrative zum Neoliberalismus“.

Jörg Alt SJ: „Die Probleme der Gegenwartskrise (Ungleichheit, Ressourcenübernutzung, Klima­wandel) sind bekannt, die Problemursachen sind erkannt, die Problemlösungen sind benannt: Und dennoch kommen wir nicht voran. Es liegt offensichtlich daran, dass zu viele Menschen nicht glauben, dass wir einen rechtzeitigen Wandel noch hinbekommen. Deshalb ist die zentrale Frage: Wie können mehr Menschen motiviert und mobilisiert werden, um sich für den Wandel zu engagieren?“

Ort und Zeit:

  • Vortrag und Diskussion beim Augsburger Klimacamp um 19 Uhr, Rathausplatz 2, 86150 Augsburg
  • Alle Informationen: augsburg.klimacamp.eu

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

Jesuitenmission
Verwendungszweck:
X20010 freie Spende

Bank: Liga Bank
IBAN:DE61 7509 0300 0005 1155 82
BIC:GENO DEF1 M05