Corona-Hilfe weltweit

Peru, Venezuela, Indien, Simbabwe, Kenia, Syrien, Libanon, Afghanistan – Bitten um Projektförderung erreichen uns momentan täglich. Um weiterhin helfen zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Die Krise ist weltumspannend, aber unser Netz der Solidarität auch Weiterlesen

Eine Zukunft für die Jugend von Aguablanca

Gewalt, Drogen, Gangs: Aguablanca in der kolumbianischen Metropole Cali hat keinen guten Ruf. Ein 18-monatiges Ausbildungsprogramm verhilft jetzt Dutzenden junger Stipendiaten aus den vernachlässigten Barrios zu völlig neuen Perspektiven Weiterlesen

Gerechtigkeit für die Teepflücker von Sri Lanka

Arm, benachteiligt, an den Rand gedrängt: Mit Bildungsangeboten und politischer Anwaltschaft kämpfen Alexis Premkumar SJ und sein Team für die Rechte der tamilischen Plantagenarbeiter Weiterlesen

27.03.2020 Peru

Der tägliche Kampf ums Überleben verschärft sich

Gabriela Rentería Hernández, Direktorin von CANAT, dem Zentrum für gefährdete Kinder und Jugendliche im peruanischen Piura, schlägt Alarm: Die strengen Ausgangssperren aufgrund Covid-19 verursachen Einkommensausfälle. Die Maßnahmen der Regierung erreichen nicht alle. CANAT will die Ärmsten mit Lebensmitteln erreichen. Die deutschen Jesuit Volunteers haben derweil ihr Freiwilligen-Programm abgebrochen und werden wie alle Ausländer ausgeflogen
Mehr

25.03.2020 40 Jahre Republik Simbabwe

Alte Hoffnung, neue Ängste

Die Feierlichkeiten zum Unabhängigkeits-Jubiläum hat Präsident Emmerson Mnangagwa abgesagt. COVID-19 hat Simbabwe erreicht; das Land rüstet sich, so gut es geht. Drei Projektpartner schildern im Festjahr Erinnerungen und ihre ungebrochene Hoffnung auf ein besseres Simbabwe. Nigel Johnson SJ, Direktor für Entwicklung der Jesuit Province of Zimbabwe-Mozambique, berichtet über den Corona-Lockdown in einem hochgefährdeten Land 
Mehr

23.03.2020 Jesuit Worldwide Learning (JWL)

Die Wissensvermittler von Bamiyan

Obgleich ganz Afghanistan in Alarmbereitschaft steht, ist der Corona-Virus in der letzten März-Woche noch nicht in den Bergen von Bamiyan angekommen. Dort feiern bald ein Dutzend Studentinnen und Studenten ihren Abschluss als „Learning Facilitators“: Wissensvermittler für ihre lokale Community und fürs Globale Klassenzimmer von JWL – zertifiziert von der Uni Eichstätt!
Mehr

19.03.2020 Naher Osten

JRS Syrien bleibt im Einsatz

Der Jesuiten-Flüchtlingsdienst Nahost (JRS MENA) setzt sich weiterhin mit aller Kraft für die Vertriebenen im Irak, in Jordanien, im Libanon und in Syrien ein, begleitet sie und dient ihnen, muss aber zugleich auf die vielen Unwägbarkeiten inmitten der globalen COVID-19-Pandemie reagieren. Vor allem in Syrien ist die Lage ungewiss
Mehr

18.03.2020 Ostafrika/Kambodscha

COVID-19: „Harte Zeiten, harte Lösungen“

Nicht nur in Europa kommt das öffentliche Leben zum Erliegen, Regierungen aller Nationen weltweit ergreifen ähnliche Maßnahmen, um eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Projektpartner aus Ostafrika und Kambodscha berichten über die Situation in ihren Ländern
Mehr

17.03.2020 Digitale Seelsorge

COVID-19: Gemeinsam durch die Krise!

Die Corona-Pandemie hat die Welt im Griff. Das öffentliche Leben in vielen Ländern Europas steht weitgehend still. Läden schließen, Veranstaltungen finden nicht statt, Kirchen sagen Gottesdienste ab. Wir versuchen, unseren Partnern weltweit in der Krise beiseitezustehen. Mit der „Ignatianischen Nachbarschaftshilfe“ bieten Jesuiten zudem ab Donnerstag ein digitales Seelsorge-Format an
Mehr

16.03.2020 Corona-Pandemie

Alle Veranstaltungen abgesagt

Liebe Freundinnen und Freunde von jesuitenweltweit! Aufgrund der allgemeinen Maßnahmen im Kampf gegen die weitere Verbreitung von COVID-19 haben wir alle geplanten Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt. Sollte sich die Lage wieder entspannen, werden wir Sie rechtzeitig über die neuen Termine informieren
Mehr

12.03.2020 Interview

„Handelt!“ – bevor es zu spät ist...

Arm an Fußnoten, reich an Meinung, Visionen und mitunter provokant: Der Titel des neuen Buchs von Dr. Jörg Alt SJ kommt nicht von ungefähr. Wir sprachen mit unserem Mitarbeiter für Advocacy und Forschung über sein bisher persönlichstes Buch, und darüber, wie Profitgier und Umweltzerstörung unser Zusammenleben bedrohen
Mehr

11.03.2020 Rumänien

Am Abgrund Europas

Armut und Ausgrenzung: In der Gegend um Sibiu (Hermannstadt) leben viele Roma in prekären Verhältnissen. Der Jesuit Georg Sporschill SJ und Ruth Zenker bauen gemeinsam mit den Familien Sozialstationen, Werkstätten und schaffen eine neue Gemeinschaft in Rumänien, in der Roma faire Chancen bekommen
Mehr

Podiumsdiskussion am 13. März 2020

Klimawandel: Globale Probleme – lokale Handlungsmöglichkeiten

BITTE BEACHTEN SIE: Aus aktuellem Anlass wird die Podiumsdiskussion als nicht-öffentliche Veranstaltung durchgeführt. Die Veranstaltung wird per Live-Stream übertragen:Instagram www.instagram.com/fridaysforfuturenbg/Facebook www.facebook.com/FFFNuernberg/YouTube www.youtube.com/watchEine Einführung in das Partizipationsportal Slido (Event Code #NBG133) wird am Anfang der Liveübertragung gegeben.
Mehr

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

Jesuitenmission
Verwendungszweck:
X20010 freie Spende

Bank: Liga Bank
IBAN:DE61 7509 0300 0005 1155 82
BIC:GENO DEF1 M05